michaelgriesmeier.de

Treppenbattle auf der ersten Veganfach Messe in Berlin 2011

HIER der Film zum Treppenbattle!!!

Als ich von der Veganen Gesellschaft Deutschland gefragt wurde ob ich mir eine sportliche Aktion anlässlich ihrer ersten veganen Messe in Berlin einfallen lassen könnte, sagte ich sofort zu! Ich hatte sofort die Idee in einem s.g. Treppenbattle gegen einen “Fleischesser” anzutreten. Denn schließlich möchte ich ja die enormr Leistungsfähigkeit gerade vegan ernährter Menschen, in meinen Aktion in den Fokus rücken.

So kam es das der Johannes, ein topfitter Personaltrainer, gegen mich antrat. Bei diesem von mir ins Leben gerufenen Wettkampf, ging es darum, in 20min. mit einem 30kg Rucksack beladen, möglichst viele Treppenstufen zu bewältigen. Begleitet wurde diese Aktion von einem RTL Team, die diesen interessanten FILM drehten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie immer hochmotiviert und topfit begab ich mich in das Treppenhaus, um nun vorzulegen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und so lief ich nun Stufe für Stufe und versuchte mein Tempo zu finden….die Beine brannten sehr schnell..

 

…oben angekommen, wurde auch so gleich penibel Buch geführt. Und weiter gings…aber nicht ohne mit den Zuschauern auf der Treppe noch ein kleines Schwätzchen im vorbeigehen zuhalten. Die Krönung meiner “Lockerheit” war aber, dass ich versuchte ein kleines Mädchen zu überreden mit mir einige Stufen hinab zugehen…dies alles sollte mir später zum Verhängnis werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nun war Johannes an der Reihe und legte auch gleich ein gutes Tempo vor und fand relativ schnell seinen Rhythmus.

Gut so…er lenkte sich nicht ab und ging konsequent und zielstrebig seinen Weg. Diese Einstellung wurde belohnt.

Er schlug den amtierenden Weltrekordinhaber im 6h Treppenlauf mit 30kg Rucksack!

Mein Respekt dafür.

Ich bin im nachhinein dankbar für diese Erfahrung, ich beschloss nämlich in Zukunft auch eine “Showveranstaltung” mit dem nötigen Ernst und Konzentration anzugehen!

 



Ein Kommentar


Kommentar schreiben


Name

E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Website

Dein Kommentar